Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung heißt übersetzt „Search Engine Optimization“ und wird deshalb auch oft in Anlehnung an die englische Fassung mit SEO abgekürzt. Der Begriff „Suchmaschinenoptimierung“ ist ein Fachbegriff für die Gesamtheit aller Maßnahmen, die drauf abzielen, dass Webseiten in den organischen Suchergebnissen von Google und anderen Suchmaschinen auf höheren Plätzen ranken und dadurch auch öfters von Usern besucht werden. Webseiten werden im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung so gestaltet, dass Suchmaschinen sie optimal analysieren und lesen können, sodass die Webseite im besten Falle unter die Top 10 der Suchergebnisse erscheint.

SEO Faktoren

Um Platzierungen auf potenzialstarken Positionen zu erreichen, sollte demnach nicht auf Methoden der Suchmaschinenoptimierung verzichtet werden. Damit man bei einer Suchmaschinenoptimierung von einem SEO-Erfolg sprechen kann, müssen jedoch einige Dinge beachtet werden:

Indexierung

Google und andere Anbieter müssen die Möglichkeit haben, die Webseiten der Unternehmen lesen zu können. Technische Barrieren, die Google und andere Suchmaschinen davon abhalten könnten, die Webseite zu crawlen, und demnach nicht mit in die Indexierung aufzunehmen, sollten behoben werden.

Keywords

Um Suchmaschinen zu signalisieren, welche Themen auf den jeweiligen Seiten abgebildet sind, muss darauf geachtet werden, dass Texte und grafisch dargestellte Inhalte, richtig eingebunden werden.

Backlinks

Externe Links, die eine Webseite erreichen, stellen für Google eine gewisse Relevanz, also Empfehlung dar. Eine Webseite, die viele positive Links erhält, signalisiert somit eine höhere Qualität.

Algorithmus

Von wichtiger Bedeutung ist, dass die Suchmaschinenoptimierung ein fortlaufender Prozess ist, durch den auf langfristiger Sicht der Unternehmenserfolg durch Traffic- und Umsatzsteigerung angestrebt werden kann. Um die bestmöglichen Ergebnisse auszuspielen, legt Google bei zahlreichen Algorithmus Veränderungen pro Jahr den Fokus auf hochwertige Webseiten und Marken. Dadurch werden die User Experience und die Bedürfnisse der Nutzer immer mehr in den Vordergrund gerückt.

Posted in Search Engine Optimization on Jan 17, 2018