Blog

Web 2.0

Posted in Begriff der Woche on Apr 19, 2017

Das Web 2.0 beschreibt die neue Generation des Internets. Diese zeichnet sich vor allem durch die interaktivere Nutzung der User aus. So können User durch bestimmte Anwendungen des Web 2.0 Inhalte selber hochladen, Inhalte anderer User zu bewerten und so interaktiv das Internet sozusagen mitzugestalten. Deshalb nennt man das Web 2.0 auch „Mitmachnetz“. Durch die Anwendungen des Web 2.0 hat der Benutzer eine neue Rolle eingenommen. Neben sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder Instagram, bei denen die User direkt Beiträge posten und kommentieren können, gehören auch Anwendungen wie Wikiped...

Virtual Community

Posted in Begriff der Woche on Apr 12, 2017

In einer „virtuellen Gemeinschaft“ treffen Teilnehmer aufeinander, die gemeinsame Interessen teilen. Dabei findet kein räumliches bzw. zeitliches Treffen statt, sondern ein virtuelles Treffen. Möglich gemacht wird so eine Zusammenkunft mehrerer Teilnehmer an verschiedenen Punkten der Welt durch Kommunikationsplattformen. So können User einer "virtual community" zusammen kommunizieren und interagieren, durch zum Beispiel Spiele im virtuellen Raum. Meistens besitzt eine solche Community die Vorbedingung, ein Benutzerkonto anzulegen. Jedoch gibt es auch viele Plattformen, in denen auch unangemeld...

Usability

Posted in Begriff der Woche on Mar 29, 2017

Von Usability, wörtlich übersetzt, die Fähigkeit etwas zu benutzen, spricht man im Bereich der Technik, wenn man den Grad der Benutzerfreundlichkeit eines Softwareproduktes beschreibt. Die Benutzerfreundlichkeit ist Untersuchungsgegenstand der Software-Ergonomie. Unter Software-Ergonomie (kurz: SE) versteht man die Arbeit, die erforderlich ist, um unter gegebenen technischen Möglichkeiten eine Software leichter verständlich und schneller benutzbar für den User zu gestalten. Ziel ist es, auf die Bedürfnisse der User einzugehen und somit die Benutzung solcher Softwareprodukte angenehmer für die...

Tweet

Posted in Begriff der Woche on Mar 16, 2017

Tweets nennt man kleine Aktualisierungen oder Meldungen, die ein User bei Twitter veröffentlicht. Über ihren Account können User also kurze Nachrichten bis zu 140 Zeichen öffentlich „zwitschern“. Andere Nutzer können diese Tweets abonnieren, indem sie ein Follower der entsprechenden Person werden. Die Herkunft des Wortes "Tweet" lässt sich ganz leicht aus dem Englischen ableiten, denn da Twitter das englische Wort für Gezwitscher ist, ist Tweet das Zwitschern selbst – zwitschert ein Vogel vor ihrem Fenster, so tweeted er und kommuniziert mit seinesgleichen. Und genau so funktioniert es beim Mi...

Tonalität

Posted in Begriff der Woche on Mar 08, 2017

Die Tonalität eines Beitrags beschreibt die Stimmung dessen zu einem bestimmten Thema. Durch die Auswahl der entsprechenden Ausprägung, können die unterschiedlichen Beiträge anhand ihrer Stimmung gefiltert und so gezielt analysiert werden. Die Art, wie ein Beitrag klingen soll, definiert man vor dem Verfassen eines Textes so, dass der „Sound“ des Beitrags bei der angepeilten Zielgruppe vermutlich am erfolgreichsten Gehör findet. Durch die Benutzung bestimmter stilistischer Mittel kann der „Poster“ des Beitrags die Aufmerksamkeit der Leser beeinflussen. So sorgen zum Beispiel kurze Sätze für m...